Liebe Patientinnen, liebe Patienten, Begleitpersonen und andere Besucher unserer Praxis

 

Die jetzige Patienteninformation erscheint etwas früher als geplant. Ich muss Ihnen leider mit grossem Bedauern mitteilen, dass meine langjährige Praxiskollegin Fr. Dr. med. Sandra Fussen, nicht mehr nach Othmarsingen zurückkehren wird. Nach dem Mutterschaftsurlaub wird sie am 1.2.20 in Zofingen, wo sie jetzt auch wohnhaft ist, in die Praxis von Dr. med. Peter Frösch einsteigen. Da der Arbeitsweg nach Othmarsingen lang und mühselig war, jetzt nochmals ein Baby auf die Welt kommen wird, kann ich das sehr gut begreifen. Für mich war der sehr kurze Arbeitsweg mit den kleinen Kindern stets ein grosser Vorteil. Fr. Dr. med. Fussen wurde in unserer Praxis sehr geschätzt. Viele Patienten waren froh, sie als Hausärztin hier zu haben. Ich freue mich auch, dass ich ehemalige Patienten jetzt wieder betreuen kann. Für mich bedeutet es aber auch, dass ich mich auf die Suche nach einer Praxispartnerin oder eines Praxispartners machen werde, mit dem Ziel, die Grundversorgerpraxis hier in Othmarsingen auch später dem Dorf erhalten zu können. So bin ich im Moment auch sehr froh, dass Herr med. prakt. Boris Gospodinov noch bei mir ist und mich unterstützt.

 

Auch von Seiten der MPA`s wird sich eine Veränderung ergeben. Frau Debora Knutti wird die Praxis verlassen. Sie ist jetzt auf der Suche nach einer neuen Stelle, sobald sie hier fündig ist, macht sie sich auf zu neuen Ufern. Ich finde es sehr wichtig, dass die jungen Frauen auch noch andere Praxisformen kennen lernen. Mit diesem interessanten, abwechslungsreichen Beruf haben sie viele Möglichkeiten.

 

Ich möchte Sie auch nochmals auf das Hausarztmodell und seine Bedeutung aufmerksam machen. Es gibt Krankenkassen, die das offizielle Hausarztmodell anbieten. Für Sie als so Versicherte bedeutet das, dass sie dem gewählten Hausarzt ihr Vertrauen als medizinischer Berater schenken und diesen um Rat fragen, wenn eine spezialärztliche Behandlung ansteht. Ist sie notwendig und wenn, wo. Dafür sehe ich mich als Hausärztin zuständig. Diese spezialärztlichen Überweisungen muss ich den Kassen melden, das geschieht elektronisch. Diese Krankenkassen verpflichten sich, pro Patient eine Vergütung zu bezahlen, die der Hausärzteverein für Fortbildungen, Qualitätszirkel etc. einsetzt. Der Hausärzteverein HVLSW (Hausärzteverein Lenzburg, Seetal, Wynental) ist mittlerweile schon 22 Jahre alt. Die Statistik hat auch gezeigt, dass Versicherte im Hausarztmodell deutlich günstiger behandelt werden als nicht im Hausarztmodell Versicherte. Es gibt aber auch Kassen, die bieten ein Listenmodell an, solche Kassen verpflichten sich zu gar nichts gegenüber uns Ärzten. Wir wissen oft gar nicht, wer so versichert ist und merken es erst, wenn jemand einen speziellen Brief an die Kasse braucht, damit diese den Spezialisten auch bezahlen, auch wenn es über mich gelaufen ist. Also prüfen Sie gut, wie und wo sie versichert sind und rufen sie uns an, bevor sie eine Spezialuntersuchung auf eigene Faust in Anspruch nehmen. Ich kann im Nachhinein hier keine Kostengutsprache machen, da ich ja auch nichts dazu zu sagen hatte. Vorteil für Sie ist, dass die Krankenkassenprämie tiefer ist, wenn man das Hausarztmodell in der Krankenversicherung gewählt hat. Es soll Sie aber nicht nur die tiefere Prämie locken sondern auch Ihr Hausarzt, der versucht, Sie nach bestem Wissen und Ihrer aktuellen Lebens- und Krankheitssituation entsprechend optimal zu beraten.

 

Nun weise ich sie noch darauf hin, dass ich im September nochmals eine Woche Ferien machen werde. Vom 14.9. – 22.9.19 sind wir eine Woche im Jura. Darauf freue ich mich sehr. Es werden nochmals Familienferien mit unseren Töchtern und den beiden Pferden werden. Dr. med. Marco Studer unser Kardiologe wird am Mittwoch und Freitag arbeiten.

 

 

Ihre Frau Dr.med.Claudia Zuber-Bürgisser

Anschrift
Ärztezentrum Othmarsingen AG
Bahnhofstrasse 8
5504 Othmarsingen
Telefon: 062 889 02 33
Fax: 062 889 02 35
E-Mail: praxis.zuber@hin.ch

Öffnungszeiten
Montag – Freitag:
07:15 – 12:00 / 14:00 – 17:30
Donnerstag: geschlossen
Samstag: 08:00 – 12:00 (1-2 pro Monat)

Telefonzeiten Praxis
Montag – Mittwoch und Freitag:
7:30 – 12:00 Uhr und
14:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag und Samstag
8:00 – 12:00 Uhr

© Ärztezentrum Othmarsingen AGImpressum und Datenschutz – realisiert durch spruchreif.ch